Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover e. V.
Deutsch   Русский
Startseite | Über uns | Personalien | Kontakt | Datenschutz
Folgen Sie uns auf Facebook
03.09.2016

Kurz vor den niedersächsischen Kommunalwahlen fand am 03.09.2016 das erste Seminar unserer 12-teiligen Reihe “Orientierung in der Politik für russischsprachige Migranten” statt.

Als Referenten begrüßten wir Paul Derabin. Selbst Russlanddeutscher, übersiedelte er mit 11 Jahren zusammen mit seiner Familie in die BRD. Seit 2006 ist er Mitglied des Rates der Stadt Laatzen, Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Vermögen, Vorsitzender im Kinder- und Jugendhilfeausschuss und Mitglied des Netzwerks Aussiedler der CDU Deutschlands.

Thema des Vortrags waren denn auch in erster Linie die anstehenden Kommunalwahlen in Niedersachsen. Wer wird eigentlich gewählt? Wer hat Wahlrecht und wie verläuft das Wahlverfahren? Wer darf kandidieren? – All diese Fragen konnten dank einer sehr lebendigen Atmosphäre, in der auch Zwischenfragen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht waren, geklärt werden. Doch nicht nur die unmittelbar bevorstehende Wahl stand auf dem Programm. Anhand von Beispielen konnte Derabin sehr anschaulich die verschiedenen Zuständigkeitsbereiche der kommunalen politischen Strukturen verdeutlichen. So erfuhren wir beispielsweise, wie Kompetenzen auf Stadt- und Ortsrat, sowie auf die Regionsversammlung verteilt sind und lernten die Bedeutung von Ausschüssen kennen.

Wir sind Mitglied bei:

© 2017 Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover e. V.